Gründung einer Sicherheitsfirma – Tipps für Ihre eigene Sicherheitsfirma

Möchten Sie eine Sicherheitsfirma gründen?

Gute Vorbereitung ist entscheidend! Von der Rechtsform über den Geschäftsplan bis hin zur Personalauswahl finden Sie alle wichtigen Faktoren für einen erfolgreichen Start in die Sicherheitsbranche.

Gründung einer Sicherheitsfirma (Anforderung):

Wer eine Sicherheitsfirma registrieren oder leiten möchte, muss besondere Anforderungen erfüllen. Sicherheitsdienste sind Teil der Sicherheitsbranche und erfordern eine Geschäftslizenz, bevor Sie Ihr unabhängiges Unternehmen als Unternehmen registrieren können. Das Handelsgesetzbuch (GewO) in § 34 schreibt die folgenden besonderen Anforderungen für die Registrierung des Handels für einen Sicherheitsdienst vor:

  • Vorstrafenregister
  • Informationen aus dem zentralen Handelsregister
  • Nachweis finanzieller Ressourcen
  • Bestehen Sie den Inhaltstest bei der IHK

Führungszeugnis/Verhaltenszeugnis und Informationen aus dem zentralen Handelsregister

Nach dem Handelsgesetzbuch gilt der Wertpapierhandel als genehmigungspflichtig. Konkret bedeutet dies, dass Sie der zuständigen Behörde Ihre Eignung, Zuverlässigkeit und gegebenenfalls Ihr Fachwissen nachweisen müssen. In der Regel müssen Sie für eine Geschäftslizenz folgende Unterlagen einreichen:

  • Altersnachweis (Kopie des Personalausweises)
  • Vorstrafenregister
  • Nachweis der Haftpflichtversicherung
  • Nachweis der notwendigen Mittel und Sicherheit des Unternehmens
  • Auszug aus dem zentralen Handelsregister
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung, ausgestellt vom Finanzamt und der Krankenkasse
  • Fachzertifikat der IHK

Nachweis des Fachspezifischen Kenntnisse

Sie müssen Ihr Fachwissen durch Erfahrung im Beruf oder Prüfungen der IHK nachweisen.

Tipp: Der IHK-Kurs zum Erwerb der entsprechenden Fachkenntnisse muss mindestens 80 Stunden Unterricht umfassen. Wer bereits Berufserfahrung im Bereich Sicherheit nachweisen kann, benötigt nicht unbedingt das IHK-Zertifikat. Informationen erhalten Sie bei der IHK oder beim Handelsbüro. Sicherheitsunternehmen: Erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihren Erfolg Vor der Gründung muss ein Geschäftsplan erstellt werden. Dies berücksichtigt alle festen und variablen Kosten und vergleicht sie mit den geschätzten Gewinnen. Der Businessplan ist eine der Voraussetzungen für die Finanzierung von Start-ups.

Eine Sicherheitsfirma gründen: Welches Know-how ist wichtig?

Eine bestimmte Berufsausbildung ist für einen Sicherheitsdienst in der Regel nicht unbedingt erforderlich. Die für die Arbeit im Sicherheitsdienst erforderlichen Fähigkeiten können auf viele Arten erworben werden. Grundsätzlich müssen Sie eine Vielzahl von physischen und mentalen Voraussetzungen für die Arbeit im Bereich Sicherheit haben, die Sie auch in einer stressigen oder außergewöhnlichen Situation gezielt und angemessen einsetzen können. Im Bereich der Sicherheit ist es manchmal weniger die auf dem Papier demonstrierte Kompetenz, die es ermöglicht, eine schwierige Situation zu meistern, als vielmehr ein gesundes Maß an menschlichem Wissen und eine realistische Einschätzung einer Situation. Dies sind Schlüsselkompetenzen, die oft nur aus langjähriger Erfahrung in der Sicherheitsbranche stammen, während Kenntnisse über die Funktion von Alarmsystemen oder Überwachungskameras vergleichsweise schnell erworben werden können.

Gründung einer Sicherheitsfirma als GmbH, UG oder GbR: Rechtsform wählen

Um sich in der Sicherheitsbranche selbständig zu machen, müssen Sie zunächst entscheiden, welche Rechtsform für Ihr Unternehmen geeignet ist. Übliche Rechtsformen für Start-ups in der Sicherheitsbranche sind die GmbH, die UG oder die GbR. Bitte beachten Sie bei der Auswahl, dass sich die einzelnen Rechtsformen auch steuerlich unterscheiden und dass jede Rechtsform besonders für eine andere Gründungssituation geeignet ist.

Checkliste: Wo muss ich meine Sicherheitsfirma registrieren?

Lassen Sie die Sicherheitsfirma im Handelsregister eintragen Wenn Sie die Rechtsform UG oder GmbH gewählt haben, ist eine Eintragung in das Handelsregister obligatorisch. Bei der Gründung Ihres Notars registriert Ihr Unternehmen das Handelsregister. Sicherheitsunternehmen registrieren sich als Unternehmen Die Registrierung des Sicherheitsunternehmens als Unternehmen ist eine der Grundvoraussetzungen für alle, die ein Unternehmen in der Sicherheitsbranche gründen möchten. Dies erfolgt im Handelsbüro, das für Ihren Firmensitz verantwortlich ist.

Sicherheitsunternehmen: Wählen Sie den richtigen Standort

Wenn Sie einen Sicherheitsdienst einrichten, ist die Auswahl eines geeigneten Standorts für Ihren Geschäftssitz sehr wichtig. Selbstverständlich können Mitarbeiter mit der jeweiligen technischen Ausstattung vom Firmensitz an jeden Ort der Welt geschickt werden. Es ist einfacher, wenn es um Logistik geht, und natürlich ein spürbarer Kostenvorteil, wenn die Dienstleistungen im Sicherheitsbereich mit kurzen Entfernungen verbunden sind. Um Ihren erfolgreichen Einstieg zu gewährleisten, müssen Sie bei der Auswahl Ihres Standorts eine Strategie festlegen. Nehmen Sie sich Zeit für eine gründliche Recherche. Grundlegende Fragen sind:

  • Wie groß ist Ihr Einzugsgebiet für potenzielle Kunden?
  • Wie viele andere Sicherheitsdienste gibt es bereits in Ihrer Nähe?
  • Wo haben sich Ihre direkten Konkurrenten befunden?
  • Welche Dienstleistungen und Zusatzleistungen bieten Ihre Wettbewerber an?
  • Wie viel Personal beschäftigen Ihre Konkurrenten?
  • Welche Zielgruppen hat Ihr Unternehmen?
  • Wo können Sie Ihre Zielgruppe ansprechen?

Im Allgemeinen wird einem Unternehmen in der Sicherheitsbranche ein Standort in einer größeren Stadt oder zumindest in der Nähe empfohlen. Der Grund dafür ist einfach: In einer Großstadt muss ein größerer Prozentsatz von Straftaten und Großereignissen geschützt werden als in einem ländlichen Gebiet, so dass eine Siedlung in der Nähe der Stadt mit einer höheren Anzahl von Aufträgen verbunden ist.

Sie benötigen zielgerichtet nach Standort und Qualifikationen passendes Personal?

Workzone24-SEC hilft Ihnen bei der Personalfindung und Auftragserfüllung!

www.workzone24-sec.de

Sicherheitsunternehmen: Auf welche Zielgruppe konzentrieren Sie sich?

Wenn Sie eine Sicherheitsfirma gründen möchten, sollten Sie das Konzept für diese Firma auch an die jeweilige Zielgruppe anpassen. Ist es die Sicherheit einer Einrichtung, die eine anspruchsvolle Atmosphäre mit einem exklusiven Kundenstamm verbindet? Sollte sich das zukünftige Sicherheitsunternehmen auf Großveranstaltungen wie Partys, Konzerte oder Fußballspiele und andere große Sportereignisse konzentrieren? Geht es darum, Firmenräume nachts oder während eines Betriebsurlaubs zu überwachen? Alle diese Beispiele machen deutlich, dass jede Spezialisierung ein bestimmtes Personal und ein bestimmtes Know-how erfordert.

Welche Dienstleistungen bietet Ihr Sicherheitsunternehmen an?

Ein Sicherheitsdienst bietet den Schutz von Eigentum (Immobilien wie Gebäude oder Grundstücke und bewegliches Eigentum) und Personen. Er berät auch über professionelle Sicherheit und was der Kunde dagegen tun kann. Auch hier helfen Ihnen eine gründliche Wettbewerbsanalyse und Ihre Zielgruppenplanung. Personal für Ihr Sicherheitsunternehmen: Achten Sie auf kompetente Mitarbeiter! Insbesondere in der Sicherheitsbranche müssen Gründer künftigen Mitarbeitern besondere Aufmerksamkeit schenken. Ernsthaftigkeit und Vertrauenswürdigkeit stehen hier an erster Stelle. Jeder, der ein Team von Mitarbeitern für ein Sicherheitsunternehmen zusammenstellt, muss sich immer bewusst sein, dass zukünftige Kunden dem einwandfreien Ruf und der absoluten Zuverlässigkeit der Menschen vertrauen, die ihre Habseligkeiten schützen sollen und nicht selten selbst.

Einstellungskriterien für Sicherheitspersonal

Für einen Sicherheitsdienst ist es sinnvoll, vor der Einstellung ein aktuelles Führungszeugnis anzufordern. Wenn Sie Sicherheitspersonal für Ihr Unternehmen suchen, sollten Sie auch zwei andere Kriterien berücksichtigen: Zum einen ist es wichtig, die deutsche Sprache und auch andere Fremdsprachen gut zu beherrschen, damit die Anweisungen verstanden werden können korrekt und schnell und ohne Kommunikationsprobleme bei Eskalationen kommuniziert. Auf der anderen Seite benötigen Bewerber eine ganze Reihe von Fähigkeiten und Fertigkeiten wie Belastbarkeit, körperliche Ausdauer, ein vertrauenswürdiges Erscheinungsbild, möglicherweise die Erlaubnis zum Tragen einer Schusswaffe und einschlägige Erfahrung in der Sicherheitsbranche oder verwandten Berufsgruppen. Was genau für den jeweiligen Sicherheitsdienst erforderlich ist, hängt von den spezifischen Aufgaben des Sicherheitsunternehmens ab.

 Gezieltes Marketing für Sicherheitsunternehmen

Die Sicherheitsbranche sieht auch einen hart umkämpften Markt und zahlreiche Wettbewerber, die dem Wettbewerb ausgesetzt sind. Sicherheit und Schutz sind Dienste, die immer wichtiger werden und absolute Professionalität erfordern. Ernsthafte Selbstdarstellung Ihrer Sicherheitsdienste Jeder, der für seinen Sicherheitsdienst wirbt, muss die Alleinstellungsmerkmale für sein Unternehmen so sorgfältig ausarbeiten wie die Kompetenzen, die auf der Website als Referenz erscheinen können. Ausgangspunkt für jede Unternehmensgründung ist eine seriöse Website, die leicht zu finden ist. Verwenden Sie professionelle Suchmaschinenoptimierung, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Geben Sie Ihren Firmensitz in Google Maps ein. So können Kunden Ihren Sicherheitsdienst bewerten. Dies schafft zusätzliche Vertrauenswürdigkeit.

 Maßgeschneiderter Kundenkontakt

Die Auswahl des Werbematerials sollte auch auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet sein. Während der beste Weg, um eine seriöse Kundschaft mit einem formellen Anschreiben und einer kurzen Präsentation mit den Qualifikationen des Sicherheitsunternehmens zu erreichen, können moderne Unternehmen auch über soziale Medien wie Facebook erreicht werden.

Die auf unserer Website veröffentlichten Informationen werden von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und geprüft. Wir können jedoch die Richtigkeit nicht garantieren, da Gesetze und Vorschriften ständigen Änderungen unterliegen. Wenden Sie sich daher in einem bestimmten Fall immer an einen Spezialisten – wir nehmen gerne Kontakt auf. Firma Workzone24.de übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Fehler in den Texten verursacht werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.